Spiel „FAKE IT TO MAKE IT“

„Fake it to make it“ informiert spielerisch über Strategien, die bei der Erstellung und Verbreitung von Fake News eingesetzt werden. Auch mögliche Gründe dafür, Falschmeldungen zu verbreiten, werden im Spiel erkennbar. Spielende müssen mit gekauften Profilen reißerische und falsche Nachrichten in Gruppen auf sozialen Plattformen verbreiten. Ziel ist es, möglichst viele Klicks zu generieren, um durch geschaltete Werbung Geld zu verdienen. Dafür müssen interessante, glaubhafte und dramatische News in Umlauf gebracht werden – Richtigkeit spielt keine Rolle. Eine Statistik über Aufrufe, Likes, Shares und Einnahmen ist das ganze Spiel über eingeblendet. Das Spiel ist gewonnen, wenn ein bestimmter Geldbetrag erreicht wird.

Auf einer integrierten Infoseite können Interessierte mehr über Fake News erfahren und bekommen Tipps, wie diese im Alltag erkennbar sind. Das Spiel hat keine Altersbeschränkung, richtet sich aber aufgrund seiner Komplexität an Jugendliche ab etwa zwölf Jahren. Die Spielzeit beträgt zwischen 30 und 60 Minuten.

https://www.gew.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/fake-it-to-make-it-onlinegame-zu-fake-news/

-> zum Spiel